Hessen Logo eGovernment Hessen hessen.de| Inhaltsverzeichnis| Impressum| Kontakt| Hilfe

Anmelden

Das Land Hessen auf der CeBIT 2010

Das Land Hessen auf der CeBIT 2010

Seit dem Jahr 2004 und damit in diesem Jahr zum siebten Mal präsentiert sich das Land Hessen auf der CeBIT in Hannover. Auf Stand D22 in Halle 9, im so genannten Public Sector Parc, werden über 30 Landesprojekte rund um die Themen E-Government und Verwaltungsmodernisierung vorgestellt. Darüber hinaus sind 25 Partner des Landes aus der Industrie und Wirtschaft vertreten, die gemeinsam mit der Landesverwaltung ihre Projekte und Exponate präsentieren.

Wie jedes Jahr zeigen wir auf unserer Bühne wieder ein interessantes und gemischtes Programm. Neben zahlreichen Fachvorträgen und Präsentationen diskutieren hochrangige Vertreter aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung über die aktuellen IT-Entwicklungen im Öffentlichen Sektor:


  • So schalten wir uns live in das 115-Servicecenter der Rhein-Main-Metropole Frankfurt und geben dabei den Startschuss für die Einheitliche Behördenrufnummer 115 in Frankfurt und Offenbach.
  • „LUSD auf Schule“ macht die Podiumsdiskussion über die in Hessen eingesetzte Lehrer- und Schülerdatenbank (LUSD).
  • Von den ersten Erfahrungen mit der Umsetzung der EU-Dienstleistungsrichtlinie berichten Vertreter der Politik, der Zuständigen Stellen und der Umsetzungsprojekte.
  • „Taste MINT!“ heißt es am 5. März, wenn Mitarbeiter hessischer Arbeitgeber in Kooperation mit der Inititative MINT (Nationaler Pakt für Frauen in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) aus ihrer Berufspraxis berichten.

Ein besonderes Highlight wird am Wochenende geboten, wenn es heißt "Bürger trifft Behörde". Denn am Samstag werden vor allem Lösungen und Anwendungen gezeigt, die für private Anwender von Interesse sind. Hier erwartet unsere Besucher viel Unterhaltendes und Informatives. Ein Highlight des Tages wird sicher die Talkrunde mit Fußball-Weltmeisterin Nia Künzer, Hochspringerin Ariane Friedrich (Gewinnerin der Halleneuropameisterschaft und  Bronzemedaille bei der Weltmeisterschaft 2009) und Jörg-Uwe Hahn, dem Hessischen Minister der Justiz, für Integration und Europa. Ebenfalls nicht verpassen sollten Sie die Vorführung von Fußball spielenden Robotern aus dem Team Carpe Noctem des Fachgebiets Verteilte Systeme der Universität Kassel.

Das Messe- und Bühnenprogramm des Hessenstandes finden Sie in der rechten Spalte unter "Aktuelles".

© 2014 Hessisches Ministerium des Innern und für Sport . Friedrich-Ebert-Allee 12 . 65185 Wiesbaden

Aktuelles